Herzlich Willkommen beim Versorgungswerk der Rechtsanwälte im Lande Hessen
Versorgungswerk
der Rechtsanwälte
im Lande Hessen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
 

Druckansicht

Beitragsberechnung für Angestellte

 

Die an das Versorgungswerk zu entrichtenden Beiträge werden wie bei allen sozialversicherungspflichtig Angestellten auf der Grundlage des Einkommens unter Berücksichtigung der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung und dem jeweils gültigen Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung berechnet. Eine Übersicht der Rechengrößen finden Sie hier.

 

Die übrigen Berechnungsgrundsätze wie beispielsweise bei Einmalzahlungen und der sog. März-Klausel sind gleichermaßen anzuwenden.

 

So besteht auch der Anspruch des Angestellten gem. § 172 Abs. 2 SGB VI, dass der Arbeitgeber die Hälfte des zu entrichtenden Beitrags leistet.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen während unserer Geschäfts-/Telefonzeiten gerne zur Verfügung.

Bild Taschenrechner